E R G O N O M I E

 

GESUNDES BÜRO

In vielen Berufen ist es erforderlich, jeden Tag im Büro, am Schreibtisch und am Computer zu arbeiten.

An dieser Stelle spielt Ergonomie eine wichtige Rolle.

 

Der Bildschirm auf den wir schauen, die Computermaus unter der Hand und vor allem der Stuhl, auf dem wir stundenlang sitzen...

Jedes Element der Umgebung muss entsprechend entwickelt und an die individuellen physikalischen Eigenschaften und an die Bedürfnisse des Menschen angepasst werden.

Insbesondere an die einmaligen Parameter des menschlichen Körpers und der Psyche.

All das, damit das stundenlange Sitzen am Schreibtisch nicht lästig wird und die achtstündige Arbeit kreativ, konzentriert und effektiv bleibt.

 

DAS WICHTIGSTE IST DAS RICHTIGE ARBEITSUMFELD

Unser Ziel ist es, optimale Lösungen zu finden, so dass die Umgebung, in der der Mensch aktiv ist, für ihn möglichst angenehm ist. Gesundheit und Zufriedenheit sind Werte, die nicht hoch genug geschätzt werden können.

 

Die Arbeit am Computer zwingt uns dazu, eine unnatürliche Position einzunehmen und trotz vieler Leitlinien dazu, wie ein Arbeitsplatz anzupassen ist, richten sich die meisten von uns nicht danach.

Muskel- und Skelettbeschwerden, betreffen 35% der Menschen, die am Computer arbeiten.

Das Sitzen in einer falschen Position kann Schmerzen in vielen Teilen des Körpers, vom Nacken bis zu den Knien und Waden, Probleme mit der Konzentration bis hin zu Frustration verursachen.

Ergonomie bestimmt die Voraussetzungen für den Aufbau der Arbeitsumgebung derart, dass diese an die psychophysischen Möglichkeiten des Menschen angepasst ist und so wenig wie möglich Einfluss auf dessen Gesundheit nimmt.

 

Die Aufgabe der Ergonomie ist es, einen sicheren, gesunden und – was nicht weniger wichtig ist – einen bequemen Arbeitsplatz zu schaffen.